Üppiger Bläsersound trifft auf einzigartige Stimme

Brussels Jazz Orchestra mit Camille Bertault, Foto: Geert Vandepoele

Es wird ein Gigantentreffen und einer der Höhepunkte des Festivals. Am Sonntagabend werden das Brussels Jaz Orchestra und die französische Jazzsängerin Camille Bertault gemeinsam Chansons von Serge Gainsbourg interpretieren.  Das Brussels Jazz Orchestra (BJO) lädt immer wieder Solokünstler ein, mit ihm gemeinsam zu musizieren. Gegründet wurde es 1993 von Frnak Vaganée, der es bis heute … Weiterlesen …

Frech, jung, selbstbewusst 

Roni Kaspi am Schlagzeug, Foto: Nicolas Brdoard

Es klingt ein bisschen wie ein modernes Influencer-Märchen. Die junge Jazz-Schlagzeugerin sieht ein Video eines Freundes, der eine Aufnahme von Kontrabassist und Jazzlegende Avishai Cohen mit seinem Pianospiel unterlegte. Ihr gefiel die Idee, sie nahm eine Session mit ihrem Schlagzeug auf, postete das Video auf Instagram und schickte es Cohen. Und der war begeistert! Er rief Kaspi … Weiterlesen …

Ein unvergesslicher Abend

  Ich habe Alfredo Rodríguez vor einigen Jahren eher zufällig entdeckt. Immer mal wollte ich zum Jazzfestival im französischen Junas, weil ich viel Gutes gehört hatte. Mitte Juli 2017 war ich in der Region, hatte eher zufällig einen Tag Zeit und wollte unbedingt eines der Konzerte besuchen.  Das Festival ist nicht groß, hat aber jedes … Weiterlesen …

Traumhaft schöne Songs

Zara McFarlane

Den Samstagabend des Festivalwochenendes eröffnet ein Shootingstar des europäischen Jazz. Ab 18 Uhr präsentiert Zara McFarlane ihr neues Album „Sweet Whispers: Celebrating Sarah Vaughan“ und ehrt damit eine der großen Jazzsängerinnen des 20. Jahrhunderts, die am 27. März 2024 ihren 100. Geburtstag gefeiert hätte. McFarlane kam 1983 als Tochter jamaikanisch-stämmiger Eltern in London zur Welt. … Weiterlesen …

Virtuoser Jazzrock einer Legende

Billy Cobham, Foto: Anton Antonov

Billy Cobham begann seine Karriere als Musiker bei der US Army. Dort diente er in einer Musikband und spielte nebenher in den Clubs seiner Wahlheimat New York City.  Nach dem Ende des Militärdiensts engagierte ihn Jazzpianist Horace Silver, mit dem er 1968 eine Platte aufnahm. Im folgenden Jahr spielt er mit Miles Davis dessen legendäres Album … Weiterlesen …

Martin Weinerts Nachwind Ensemble

Martin Weinert, Foto: Rich Serra

Mit Martin Weinert hat die Region einen herausragenden Jazzmusiker, der in diesem Jahr das fill in – International Jazz Festival Saar eröffnet. Bis zu ihrem Tod im Jahr 2020 waren er und seine Frau Susan nicht ohneeinander denkbar. Fast symbiotisch spielten die beiden vierzig Jahre gemeinsam Musik. Susan Weinert war eine Ausnahmemusikerin. Sie nahm früh … Weiterlesen …

Groovekrach vom Feinsten

Am Anfang ist es nur eine Idee gewesen. Lasst uns was Neues probieren – eine Auftaktveranstaltung mit der wir ins Festivaljahr starten. Niedrigschwellig muss es sein, kein intellektueller Jazz, sondern einer, mit dem alle sofort etwas anfangen können. Mit unserem Partner GIU kamen wir auf die Idee, ein Straßenfest im Quartier Eurobahnhof zu veranstalten. Vor … Weiterlesen …

Willkommen bei fill in!

Brussels Jazz Orchestra und Camille Bertault, Foto: Geert Vandepoele

Dieser erste Blogbeitrag ist ein sehr persönlicher. Ich werde hier in den nächsten Monaten das Festival umfangreich begleiten, einen Blick hinter die Kulissen wagen, das Team vorstellen, die Musiker:innen, die Veranstaltungsorte und vieles mehr. Natürlich werde ich auch vom Festival berichten und Rückblicke wagen. Mein Name ist Bülent Gündüz, ich bin Kunstkritiker und Kulturjournalist und … Weiterlesen …