Alfredo Rodríguez Band

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Datenschutzerklärung Google

29.06.

Kein geringerer als Quincy Jones entdeckte 2006 den Jazz-Pianisten Alfredo Rodríguez, der in jenem Jahr zum Montreux Jazz Festival eingeladen war. Im Jahr 2015 erhielt er eine Grammy-Nominierung für das beste Instrumental-Arrangement für „Guantanamera“ aus dem Album „The Invasion Parade“.
Der Kubaner verknüpft mit großer Leichtigkeit komplexe Rhythmen von Jazz und Klassik mit leidenschaftlicher Improvisation, verleugnet dabei aber niemals seine Herkunft. Lateinamerika, Kuba, sein Wohnort Miami – Rodríguez nimmt Einflüsse von Latin Pop, Timba, Salsa, Bachata, Tango, Reggaeton und Bolero auf und verarbeitet immer wieder auch Jazz-Standards zu ganz eigenen Stücken, welche die Lust zum Tanzen wecken.
Mitglieder der Band sind Alfredo Rodríguez (p), Michael Olivera (dr), Yarel Hernandez (b), Carlos Sarduy (tp), Alana Sinkey (voc).

Website: http://www.alfredomusic.com

Alfredo Rodríguez Band

Saarbrücken fill in FESTIVAL
Wann wo – > Lineup